einloggen 0
CART MESSAGE CONTAINER

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08:00-18:30 Uhr
Sa: 09:00-16:00 Uhr

Shop-Kategorien

Kontaktlinsen & Pflege
Tiergesundheit & Pflege
zu unseren Geschenkideen

CALCIVIT D Brausetabletten

CALCIVIT D Brausetabletten
Abbildung ähnlich
13,99 €
Artikel ist derzeit
nicht verfügbar
Größe:
Grundpreis: 0,35 € / 1 St
PZN: 170191
Hersteller: CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH

Beschreibung:

Gebrauchsinformation Liebe Patientin, lieber Patient! Bitte lesen Sie diese Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bitte bei Fragen an Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder an Ihre Apotheke. Calcivit D Brausetabletten Zusammensetzung Arzneilich wirksame Bestandteile: 1 Brausetablette enthält 1500 mg Calciumcarbonat, entsprechend 600 mg oder 15 mmol Calcium-Ionen und 10 µg Colecalciferol (Vitamin D3), entsprechend 400 I.E. Vitamin D3. Sonstige Bestandteile: wasserfreie Citronensäure (Ph.Eur.), Gelatine, (RS)-Hydroxybernsteinsäure, Maisstärke, Maltodextrin, Natriumcarbonat, Natriumcyclamat, Natriumhydrogencarbonat, Saccharin-Natrium, Sojabohnenöl, Sucrose, α-Tocopherol (Ph.Eur.), Aromastoffe (Zitronengeschmack) Hinweis für Diabetiker 1 Brausetablette enthält 0,003 BE. Darreichungsform und Inhalt Originalpackungen mit 20 (N1), 40 (N2) und 100 (N3) Brausetabletten Calcium-Vitamin-D3-Präparat HEXAL AG Industriestraße 25, 83607 Holzkirchen Telefon: (08024) 908-0, Telefax: (08024) 908-1290 e-mail: patientenservice@hexal.de Hersteller Salutas Pharma GmbH, ein Unternehmen der HEXAL AG Otto-von-Guericke-Allee 1, 39179 Barleben Anwendungsgebiete Bei nachgewiesenem Calcium- und Vitamin-D3-Mangel sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose. Gegenanzeigen Wann dürfen Sie Calcivit D Brausetabletten nicht einnehmen? Sie dürfen Calcivit D Brausetabletten nicht einnehmen bei - bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile der Brausetablette - erhöhtem Calciumgehalt des Blutes (Hypercalcämie) - vermehrter Calciumausscheidung im Harn (Hypercalcurie) - Nierenkalksteinen - Gewebsverkalkungen der Niere (Nephrocalcinose) - eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) - Überfunktion der Nebenschilddrüse, der meist ein Nebenschilddrüsenadenom mit erhöhter Parathormonausschüttung zugrunde liegt (primärer Hyperparathyreoidismus) - Vitamin-D-Überdosierung - multiplem Knochenmarkstumor (Myelom) - Tochtergeschwülsten im Knochen (Knochenmetastasen) - Ruhigstellung von Gliedmaßen (Immobilisationsosteoporose) - bestimmte Lungenerkrankungen (Sarkoidose, Morbus Boeck). Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Calcivit D Brausetabletten sollten wegen der hohen Dosierung an Vitamin D3 während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Während der Schwangerschaft müssen Überdosierungen von Vitamin D3 vermieden werden, da ein langanhaltend erhöhter Calciumgehalt im Blut (Hypercalcämie) zu körperlicher Fehlbildung und geistiger Behinderung des Kindes führen kann. Calcium geht in geringen Mengen in die Muttermilch über, ohne einen nachteiligen Effekt auf das Kind zu haben. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden? Während einer Langzeittherapie ist der Serum- und Urincalciumspiegel sowie die Nierenfunktion regelmäßig zu kontrollieren. Gegebenenfalls kann Ihr Arzt, abhängig von den gemessenen Werten, die Dosierung reduzieren oder die Behandlung unterbrechen. Eine zusätzliche Einnahme von Calcium und Vitamin D darf nur unter ärztlicher Kontrolle, einschließlich wöchentlicher Überprüfung des Serum- und Urincalciumspiegels, erfolgen. Besondere Vorsicht ist bei gleichzeitiger Einnahme von Digitalis, Thiazid-Diuretika, Tetracyclinen, Vitamin D, Natriumfluorid oder Bisphosphonaten geboten. Bei Patienten, die unter einer gestörten Nierenfunktion leiden, ist Calcivit D Brausetabletten mit Vorsicht anzuwenden. Bei diesen Patienten sollte der Serum- und Urincalciumspiegel kontrolliert werden. Bitte beachten Sie den Gutschein auf der Rückseite Sie haben Calcivit D Brausetabletten verordnet bekommen. Möchten Sie noch mehr über das Arzneimittel oder über die Erkrankung ?Osteoporose? erfahren? Fordern Sie bitte mit diesem Gutschein unsere kostenlose Informationsbroschüre an. Senden Sie den ausgefüll

Andere Kunden haben auch dies gekauft

KWIZDA Erste Hilfe Spray ...
Abbildung ähnlich
KWIZDA Erste Hilfe Spray blutstillend
19,98 €/100 g
40 g
PZN 167622
7,99 €
ZOVIRAX Lippenherpes Crem...
Abbildung ähnlich
ZOVIRAX Lippenherpes Creme
1,20 € gespart
447,50 €/100 g
2 g
PZN 2799289
statt* 10,15 €
8,95 €

Ihr Warenkorb

Warenkorb ist leer